Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Katrin  Göring-Eckardt besucht Georgien

19.07.2022 - Pressemitteilung

Angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine reist die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Katrin Göring-Eckardt am 18. Juli 2022 nach Georgien.


Sie wird sich dort über die Auswirkungen des Krieges und die Zukunftsperspektiven Georgiens informieren. Die Vizepräsidentin möchte dabei für die zeitnahe Umsetzung der Auflagen für einen EU-Kandidatenstatus werben. Deutschland unterstützt die Bemühungen Georgiens, die EU-Beitrittsperspektive zu verwirklichen.


In Tiflis wird die Vizepräsidentin unter anderem mit Parlamentspräsident Shalva Papuashvili und mit der georgischen Präsidentin Salome Zurabishvili zu Gesprächen zusammentreffen. Darüber hinaus wird sie am 19. Juli 2022 an einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung zum Thema „Kultur - Demokratie - Europa: Ressource und Leitstern für Georgien?“ teilnehmen.


Am 20. Juli 2022 reist Katrin Göring-Eckardt weiter nach Armenien.

nach oben