Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa und Einreise

01.12.2017 - Artikel

Willkommen in Deutschland!

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.
Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen© dpa

Für die Einreise nach Deutschland benötigen Nicht-EU Ausländer grundsätzlich ein Visum.

Ausnahme: Georgische Staatsangehörige mit einem biometrischem Reisepass dürfen seit dem 28.03.2017 für Kurzaufenthalte, die nicht der Erwerbstätigkeit dienen, ohne Visum in den Schengenraum einreisen. Weitere Informationen finden Sie in unseren unten stehenden FAQs.

Die Art des Visums hängt von der Dauer des geplanten Aufenthalts ab. Möchten Sie also nur für kurze Zeit nach Deutschland, z.B. als Tourist? Oder planen Sie einen längeren Aufenthalt, z.B. für ein Studium?

Bitte wählen Sie zunächst aus, welche Dauer Ihr geplanter Aufenthalt hat:

Kurzfristiger Aufenthalt (maximal 90 Tage, z.B. Tourismus oder Geschäftsreisen)

Langfristiger Aufenthalt (mehr als 90 Tage, z.B. für Studium, Arbeit oder Familiennachzug)


Antworten auf häufig gestellte Fragen haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt:

FAQ / Häufige Fragen zu Visa und Einreise

FAQ / Häufige Fragen zum Thema Datenschutz und -Verarbeitung im Visumverfahren

sowie

FAQ / Häufige Fragen zum visumfreien Reisen für georgische Staatsangehörige


Sie möchten jemanden zu Ihnen nach Deutschland zu Besuchszwecken einladen und sich für den Visumantragsteller verpflichten?

Bitte beachten Sie unsere

Visa Information in English

On the following page, you may find Information regarding your visa application in English.

Visa Information in English

nach oben