Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

ÖPR 2021: Ausschreibung

Logo des Auswärtigen Amts

Logo des Auswärtigen Amts, © AA

22.09.2020 - Artikel

Zusammenarbeit mit der  Zivilgesellschaft in den Ländern der  Östlichen Partnerschaft und Russland


Die Bundesregierung fördert auch im Jahr 2021 die Zusammenarbeit der deutschen Zivilgesellschaft mit den Zivilgesellschaften in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland, um Transformations- und interne Integrationsprozesse zu unterstützen. Die Länder der Östlichen Partnerschaft sind Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, die Republik Moldau und die Ukraine.


Das Programm des Auswärtigen Amts zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland ermöglicht Organisationen der Zivilgesellschaft und den in ihnen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, ihre Rolle als zentrale Akteure und wichtige Partner staatlichen Handelns wahrzunehmen und die andauernden Transformationsprozesse in der Region zu unterstützen.


Projektanträge (auf Deutsch oder Englisch) für das Jahr 2021 können in der Zeit vom 04. September bis 16. Oktober 2020 über die Website https://oepr.diplo.de eingereicht werden; dort gibt es auch weitere Informationen zu dem Programm.

nach oben