Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Vorstellung des Konzepts "Georgia - Made by Characters" für die Frankfurter Buchmesse 2018

Präsentation Georgia - Made by Characters am 09.03.2018

Präsentation "Georgia - Made by Characters" am 09.03.2018, © Deutsche Botschaft Tiflis

09.03.2018 - Artikel

Die Frankfurter Buchmesse rückt näher - am 09.03.2018 wurde das georgische Konzept vorgestellt.

Am 9. März 2018 präsentierte das georgische Ministerium für Kultur und Sport sein Projekt für den bevorstehenden Ehrengast-Auftritt bei der Frankfurter Buchmesse im Oktober. Mikheil Giorgadze, Minister für Kultur und Sport Georgiens, und die deutsche Botschafterin Dr. Heike Peitsch eröffneten die Veranstaltung. Der Auftritt Georgiens bei der Frankfurter Buchmesse wird vom Georgian National Book Center unter dem  Motto „Georgia -  Made by Characters“ organisiert, welches die Einzigartigkeit der georgischen Sprache und Kultur in den Mittelpunkt stellen soll.

Die Frankfurter Buchmesse ist die weltweit größte Fachmesse für internationale Veröffentlichungen. Mehr als 7.000 Austeller aus über 100 Ländern locken jedes Jahr etwa 300.000 Besucher zur Messe. Somit wird der georgischen Literatur und Kultur im Zuge ihres Gastlandauftrittes eine immense Aufmerksamkeit zuteil. Rund 500 Lesungen und Events im deutschsprachigen Raum stimmen auf den Ehrengast-Auftritt Georgiens ein. Seit 2010 wurden mit Unterstützung des National Book Centers mehr als 65 georgische Werke in deutschsprachigen Ländern veröffentlicht. Weitere 90 deutsche Übersetzungen georgischer Autoren sind im Rahmen des Ehrengastauftritts in Arbeit.

Mehr Informationen zu "Georgia-Made by Characters" finden Sie hier.